Menü Schließen

Sanitäre Krise

Vor dem Hintergrund der sanitären Krise, von der der Luftfahrtsektor besonders betroffen ist, ist es angebracht, sich zu fragen, warum Sie sich für eine Qualifikation des Kabinenpersonals entscheiden sollten.
Wir werden versuchen, eine pragmatische und ehrliche Antwort auf diese sachdienliche Frage zu geben.
Zunächst einmal wurde der Luftfahrtsektor ständig von vielen verschiedenen und unterschiedlichen Parametern überrollt. In den letzten 30 Jahren, in denen wir als Besatzungsmitglieder und Ausbilder in diesem Sektor tätig sind, haben wir viele Überraschungen erlebt. Ölkrisen, Deregulierung des Luftverkehrs, Golfkrieg, 11. September usw…
Wir müssen zugeben, dass die Arbeit im Luftfahrtsektor kein langer ruhiger Fluss ist.
Die Gesundheitskrise hat zumindest den Vorteil, dass sie erkannt wird und einige mittelfristige Lösungen bietet. Nach Ansicht von Wirtschaftsexperten könnte es zwei bis drei Jahre dauern, bis die Fluggesellschaften der Welt zu ihrem Aktivitätsniveau von 2019 zurückkehren.

Passagier-Aufkommen

Es ist wichtig, sich vor Augen zu halten, dass das, was jetzt geschieht, bereits in der Vergangenheit geschehen ist. Vielleicht in einem kleineren Maßstab, aber das Konzept bleibt dasselbe. Ein Ereignis schwächt die Wirtschaft der Fluggesellschaften. Einige gehen in Konkurs und neue Unternehmen werden gegründet.
Wir müssen mit dem Markt denken. Es ist möglich, dass Geschäftsleute ihre Gewohnheiten vorübergehend ändern, aber was ist mit all den über die Welt verstreuten Familien, die sich von Zeit zu Zeit physisch treffen wollen? Und was ist mit dieser ganzen Wirtschaft, die auf dem Tourismus basiert, der Milliarden in die besuchten Länder bringt? Nein, ob es gut oder schlecht für den Planeten ist, eines ist sicher: Unser Verkehrsmodell wird über mehrere Jahrzehnte unverändert bleiben!

Letztendlich ist es immer so gewesen, dass die stärksten Fluggesellschaften wirtschaftlich umstrukturieren und ihren ehemals bestbezahlten Mitarbeitern Abflugpläne anbieten. Dies ermöglicht es ihnen dann, neue Mitarbeiter zu einem niedrigeren Gehalt einzustellen. Neue Unternehmen werden gegründet und greifen den verbleibenden Markt an (60% des europäischen Marktes bleiben für Billigfluglinien zugänglich).

Warum sollten Sie sich jetzt auf eine Kabinenbesatzungsausbildung einlassen?

Wenn Sie aus all den oben genannten Gründen wirklich eine Karriere als Kabinenbesatzung einschlagen wollen, dann fangen Sie jetzt an:
– es gibt niedrige Wartelisten an den Ausbildungsstätten…
– Sie werden Zeit haben, Ihre Schwachstellen, wie z.B. englische Sprachkenntnisse oder den Erwerb einer neuen Sprache, zu verbessern.
– Sie werden bereit und auf dem Arbeitsmarkt verfügbar sein, wenn die Fluggesellschaften ihre Einstellungen öffnen.
Sie müssen Ihren Koffer nicht erst packen, wenn der Zug am Bahnhof eintrifft !